Hellwinkelschule im Standort Nordsteimke

Konktakt

GS Hellwinkel

- Außenstelle Nordsteimke -

An der Kirche 1

38446 Wolfsburg

 

Telefon: 05363 - 4337

Email:     gs-nordsteimke@t-online.de


Die Außenstelle Nordsteimke bildet mit ihrer ersten und zweiten Klasse einen optimalen Übergang zwischen Kindergarten und großer Hellwinkelschule. (Ab Klasse 3 fahren die Kinder direkt mit dem Bus dorthin.)
In einer Atmosphäre der Geborgenheit lernen die Kinder in kleinen Lerngruppen ohne Pausenklingel mit enger Bindung an den Ortsteil und das Dorfleben.


Ausstattung

Unsere Schule ist klein, aber gemütlich. Wir haben zwei Klassenräume mit Leseecken und PCs. Außerdem ein Lehrerzimmer und einen Förderraum mit drei Computerarbeitsplätzen. 

Unser Außengelände wurde ebenso wie das Schulgebäude erst vor Kurzem neu gestaltet mit Schulgarten, Insektenhotel, Vogelnestschaukel, Fußballtor, Slagline und großer Sandkiste.

Lernen

Angelehnt an das pädagogische Konzept am Hauptstandort bieten wir Möglichkeiten des individuellen Lernens. Mit einem differenzierten Lernangebot fördern wir jedes Kind entsprechend seiner Stärken und Schwächen.

Zu unseren Unterrichtsformen gehören Freiarbeit, Wochenpläne, Arbeitskarten und themenbezogene Projektarbeit.

In einigen Fächern (z.B. Sport, Musik, Kunst) arbeiten wir jahrgangsübergreifend. So bilden wir eine starke Gemeinschaft, was sich auch auf das Pausenverhalten und auf die Freizeitgestaltung positiv auswirkt.
.

Besonderheiten

Wir sind eine kleine, aber besondere Schule. Dies spiegelt sich in unseren zahlreichen Aktivitäten wider.

Einmal im Monat kommt der Bücherbus mittwochs vormittags direkt vor unsere Tür, damit sich die Kinder Bücher ausleihen können.

Ebenfalls alle vier Wochen verwöhnen uns unsere engagierten Eltern mit einem gesunden Frühstück.

Die Nutzung von PCs (z.B. Leseprogramm Antolin) und der verantwortungsbewusste Umgang mit dem Internet sind für uns selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts.



Aktivitäten

Wir beteiligen uns gern an dörflichen Aktivitäten. Dazu gehören zum Beispiel ein Stand auf dem traditionellen Adventsbasar, Backen im nahegelegenen Gemeindehaus, Besuche an der Brauscheune mit Vorführungen in altem Handwerk, sowie das Kennenlernen der plattdeutschen Sprache und Wandertage in die umliegende Natur.

Theater- und Kinobesuche, Klassenfeste und Ausflüge (z.B. in den Wasserpark) runden unseren Schulalltag ab.

Betreuung

Nach dem Unterricht, der bis 11:40 Uhr geht, besteht die Möglichkeit, Ihr Kind in unserer Betreuungsgruppe bis 13 oder 14 Uhr betreuen zu lassen. Bleibt Ihr Kind bis 14 Uhr, kann es auch seine Hausaufgaben hier erledigen. Außerdem bleibt viel Zeit für Spiel, Spaß und Basteln.