Schuljahr 2018/2019

Die aktuellsten Inhalte des Schuljahres 2018/2019 finden Sie momentan  auf der Seite "AG Homepage".

 

 

 

SCHÜLERPARLAMENT

 

 

 

Bei unserer ersten Sitzung am 23.11.2018 haben die Klassensprecher der 2.-4. Klassen ihren Schulsprecher und seinen Stellvertreter gewählt.

Die beiden Kinder haben die Wahl angenommen. Unsere Schulsprecherin ist Silav Skeikmus aus der 2a.

Unser stellvertretender Schulsprecher ist Leon Ibischi aus der 3a. 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

 

Das Spielmobil bespaßte uns wieder...

Nach den Herbstferien war es wieder soweit! Das Spielmobil der Stadt Wolfsburg war für eine Woche an unserer Schule. Es wurden verschiedenste Spielzeuge, Fahrzeuge und Großgeräte ausprobiert. Es wurde gebastelt, für Halloween geschminkt und zum Abschluss auch noch Stockbrot gebacken...Wie es uns gefallen hat, kann man an den folgenden Bildern gut erkennen!

Wir sagen vielen Dank für die spielreiche Woche und bis zum nächsten Mal!!!


Schuljahr 2017/2018

Pferde AG

Waffelverkauf

Am Montag den 04.06.18 war es mal wieder soweit! Die ganze Schule freute sich auf frisch gebackene Waffeln! Mit 2 großen Schüsseln haben wir insgesamt  116 Waffeln gebacken und verkauft !

Tatkräftige Unterstützung gab es diesmal von einigen Kindern der 4. Klasse, sowie von unserer Projektstudentin Frau Hebel. Wir sagen Danke!

Glückwunsch an unsere neu ausgebildeten Streitschlichter!

Kann man lernen Streit zu schlichten? Ja das kann man!

Ein halbes Jahr haben sich unsere Kinder einmal wöchentlich in der AG "Streitschlichter" mit den Themen der Konfliktbewältigung und des Mediationsprozesses vetraut gemacht.

Sie haben gelernt, wie man selbst mit einem Konflikt umgeht .

Wie man mit anderen Kindern spricht, sodass sie selbst zu einer Konfliktlösung finden.

Wieso es wichtig ist, über seine Gefühle, bei einem Streit sprechen zu können.

Und dass man lernt, genau zuzuhören, was der andere sagt und meint.

Oft ist aber noch kein Meister vom Himmel gefallen und so wird der Ablauf einer Streitschlichtung mit der Schulsozialarbeiterin geübt und reflektiert. Zusätzlich dürfen sich die Streitschlichter immer in der 1. großen Pause an kleinen Streitigkeiten ausprobieren. Dabei bringen sie die Beteiligten zusammen und unterstützen sie bei einem klärenden Gespräch. Gemeinsam wird so eine faire Lösung gefunden, mit der alle Seiten zufrieden sind.

Die anderen Kinder nehmen die Hilfe unserer Streitschlichter gern an.

Training zur Selbstbehauptung / Selbstverteidigung

Selbstbehauptung ist die Fähigkeit, sich durch soziale Interaktion, der eigenen Grenzen und Rechte bewusst zu sein und diese angemessen kommunizieren zu können.

In diesem Sinne übten unsere Kinder mit Herrn Rouven Schien vom VfL Wolfsburg e.V. , ihre Fähigkeiten im Umgang mit Anderen. Spielerisch und kindgerecht wurden mit den Zweit und Drittklässlern verschiedene Übungen und Methoden geprobt, um alternative Handlungsmöglichkeiten zu erleben. 

Wie verhalte ich mich in unangenehmen und brenzligen Situationen?

Wie kann ich mich schützen und welche Rolle spielt die Gemeinschaft mit anderen Kindern?

Wir sagen, Danke an Herrn Schien und dem VfL Wolfsburg e.V.  für diese sportliche Erfahrung!

 

Hurra Hurra das Spielmobil war wieder da!

Bilder sagen mehr als Worte! Deswegen lassen wir jetzt mal die Bilder sprechen....

 

Unser Dank geht an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Mobilen Kinder- und Jugendarbeit in Wolfsburg! Wir freuen uns auf das nächste Mal!!!

Origami AG

Origami klingt erstmal ziemlich einfach, ist aber doch etwas knifflig. Auf das saubere und genaue Falten des Papieres kommt es an und das will erstmal gelernt sein. Es wurden jede Woche neue Dinge gefaltet. Nach anfänglichen Basics hatten sich die Kinder größtenteils auf Tiere geeinigt. Es wurden Hasen, Fasane, Giraffen, Schildkröten, Paradiesvögel, Hunde und viele weitere Tiere gefaltet – und das alles ohne Klebstoff!

 

Weihnachtsgottesdienst

Am 21.12.2017, dem letzten Schultag in diesem Jahr nahmen etliche Kinder am traditionellen Weihnachtsgottesdienst im Gemeindehaus der St. Annen Kirche am Reislinger Markt teil. Die Kinder hatten einiges vorbereitet. Es wurden Gedichte vorgetragen, gemeinsam gesungen und gebetet. Auch die Lehrer waren an der Reihe, sie durften die Weihnachtsgeschichte vorlesen und die Lieder anstimmen. Herzlichen Dank an Pastor Weindel.

 

Ausflug ins Phaeno - Klasse 3b

Der Ausflug ins Phaeno der Klasse 3b am 20.12.2017 war ein gelungener Abschluss des Jahres 2017. Die Kinder kennen das Experimentieren bereits aus dem Sachunterricht, aber in Kleingruppen verschiedene Versuche selbstständig durchzuführen, machte nochmal doppelt soviel Spaß. Der Feuertornado war für die Kinder besonders faszinierend, ebenso das Phänomen des Gleichgewichtssinns im Hexenhaus.

 

Zahnarztbesuch

Wie in jedem Jahr gehen die Kinder der Hellwinkelschule im Dezember zur Vorsorgeuntersuchung zum Gesundheitszentrum und lassen sich die Zähne untersuchen. Um die Wartezeit zu verkürzen und den Unterrichtsstoff nicht nachholen zu müssen, arbeiten die Kinder im Wartezimmer in ihren Schulheften.

 

Lesung „Papas Seele hat Schnupfen“

Die Klassen 3 und 4 durften am 05.12.2017 an der Lesung „Papas Seele hat Schnupfen“ teilnehmen. Die Autorin Claudia Gliemann brachte uns das Thema Depressionen auf kindliche Weise näher und untermalte dies mit Gitarre, Gesang und Bildern am Beamer. Vielen Dank an Frau Guth-Schneider für die Organisation sowie an die Autorin Frau Gliemann.

 

Adventssingen im Dezember

Wie bereits im letzten Jahr trafen sich auch in diesem Jahr jeden Montag nach den Adventssonntagen alle Kinder der Hellwinkelschule vor dem Unterricht in der Pausenhalle zum Singen und Einstimmen auf die Vorweihnachtszeit. Das ist eine tolle Tradition geworden, die wir mit Sicherheit beibehalten werden.

 

Bewegungslandschaften im Sportunterricht

Welches Kind mag sie nicht, die letzte Sportstunde vor Weihnachten?! Bei klettern, springen, balancieren, ballspielen und anderen tollen Sachen ist für jeden Schüler etwas dabei. In den Bewegungslandschaften kann sich jedes Kind individuell in seinem Bewegungsfähigkeiten weiterentwickeln.

Weihnachtsmärchen „Die kleine Meerjungfrau“ – Premiere am 24.11.2017

Die Hellwinkelschule besuchte am 24.11.2017 die Premiere des Weihnachtsmärchens „Die kleine Meerjungfrau“. Anfangs waren die Jungs nicht so begeistert, da sich der Titel so „nach Mädchen – Kram“ anhörte. Allerdings wurden bereits in den ersten paar Minuten alle Kinder in den Bann der Unterwasserwelt gezogen und es war ein gelungener Vormittag für die gesamte Schule.

Mit Querflöte und Gitarre-                                               die Musikschule stellt sich vor

Zwei Mitarbeiter der Musikschule Wolfsburg waren am  17.11.17 zu Besuch an der OGS- Hellwinkel. Sie stellten den Kindern der 3.+4. Klassen die Querflöte und die Gitarre vor. Zunächst wurden die Fragen der Kinder über die Instrumente beantwortet. Anschließend kamen alle in den Genuss, die Vielfalt der Instrumente und den Klang hautnah zu erleben. Shanell aus der 3b berichtet dazu:

„Mir hat am besten das Lied mit den Zahlen gefallen. Herr Klebig war mal mein Gitarrenlehrer und richtig nett! "

Wir sagen Danke für diese besondere Unterrichtsstunde und freuen uns auf ein Wiedersehen!


Experimente mit Feuer im Sachunterricht Klasse 3

Das Thema Feuer und Feuerwehr bietet sich hervorragend zum Experimentieren im Sachunterricht an. Den Kindern ist das Phänomen aus ihrem Alltag bekannt und sie sind hochmotiviert und interessiert eigenständig Versuche durchzuführen. Das Verhalten beim Brand und das Absetzen des Notrufs gehören ebenfalls dazu wie die Sensibilisierung der Thematik, sodass schon frühzeitig in der Grundschule damit begonnen wird. Die Kinder hatte große Freude am „Streichholzführerschein“ und den unterschiedlichen Experimenten zum Verbrennungsdreieck. Am Ende der Einheit kam ein echter Feuerwehrmann zu uns in die Schule und machte mit uns etwas zur Branderziehung. Das war toll! Wir übten das Absetzen des Notrufs und erfuhren noch einiges über die unterschiedlichen Feuerwehren wie Berufsfeuerwehr, Werkfeuerwehr,… Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Tobias Schmidt von der Berufsfeuerwehr Wolfsburg!

 

Vom Korn zum Brot - Ausflug zu Cadera

Bei dem Ausflug am 28.09.2017 zu Cadera konnten die Kinder der Klasse 3b ihr Wissen zum Thema Getreide vertiefen und erweitern. Zudem bekamen wir spannende Einblicke in die Berufsgruppe Bäcker und durften sogar die Brotbackkünste am Ende probieren. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an Herrn Lenz und sein Team aus der Cadera Filiale in der Borsigstraße!

Das Spielmobil ist zu Besuch!

Das Spielmobil ist ein mobiles sozialpädagogisches Angebot für Kinder in Wolfsburg. In den Herbst- und Wintermonaten besucht das Spielmobil im Rahmen einer Kooperation mit den Wolfsburger Ganztagsgrundschulen insgesamt 16 Schulen.

 

Unsere Schüler und Schülerinnen waren sehr begeistert von der Vielfalt der Spielgeräte. Besonders beliebt waren dabei die Fahrgeräte, wie Longboards, Roller und Rollbretter sowie ein großes "Vier gewinnt Spiel" und die Schmetterlingsflügel. Wir danken den Mitarbeitern/Innen des Spielmobils für diese tollen 3 Tage!

Handlungsorientiertes Lernen im Sachunterricht

Auch die Kinder der 3b am Hauptstandort setzen sich zurzeit mit dem Thema Getreide auseinander. Nachdem die Kinder in Gruppen Kurzreferate zu den einzelnen Getreidesorten vorbereitet hatten, wollten Sie dieses Wissen ihren Mitschülern weitergeben. Aufgrund des schönen Wetters konnten wir dies „unter freiem Himmel“ machen.

 

Da Unterricht im Freien und ohne Arbeitsblätter am meisten Spaß macht, untersuchten die Kinder in weiteren Sachunterrichtsstunden die Körner der Pflanzen. Mehl aus den Körnern mit einem Mörser herzustellen ist ganz schön anstrengend.

 

Am 28.09.2017 werden wir den Prozess vom Mehl zum Brot beim Ausflug zu Cadera näher unter die Lupe nehmen und noch vieles mehr lernen.

Vom Korn zum Brot - Dreschen wie vor über 100 Jahren

Was man selbst tut, das prägt sich besser ein. Deshalb hat die Klasse 3d mit Hilfe von Hans-Werner Griesemann aus Nordsteimke das Dreschen von Getreide mit Dreschflegeln einmal praktisch ausprobiert. So wurde noch bis ins letzte Jahrhundert hinein die harte Arbeit verrichtet. Die Redewendung "Essen wie ein Scheunendrescher" bekam auf diese Art für die 19 Schüler und Schülerinnen aus Hehlingen und Nordsteimke eine Bedeutung, denn wer hart arbeitet, muss auch viel und gut essen.

Außerdem brachte Herr Griesemann verschiedene Arten Getreide und die daraus stammenden Körner für ein spannendes Ratespiel mit. Die Kinder bewiesen dabei, dass sie im Unterricht schon einiges gelernt haben und Weizen, Roggen, Gerste und Hafer unterscheiden konnten.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle Aktion, es hat unheimlich viel Spaß gemacht.


Schuljahr 2016/17

Soziales Lernen im Unterricht

Im Rahmen eines sozialen Trainings haben sich die Schüler und Schülerinnen der 4a  intensiv mit dem Thema Vorurteile auseinandergesetzt. Dabei entstand eine rege Unterhaltung über die verschiedenen Ansichten und Erfahrungen der Kinder. Zusammen mit der Klassenlehrerin und Schulsozialarbeiterin haben die Kinder Fragen entwickelt, um Interviews durchzuführen.

In der Fußgängerzone befragten sie eifrig andere Menschen zu ihren Themen.

Für die Kinder war es eine schöne Erfahrung, auf andere Menschen offen zuzugehen und  deren Meinungen und Vorstellungen anzuhören.

Wir bedanken uns bei Jedem der sich ein paar Minuten Zeit für unsere Schüler und Schülerinnen genommen und uns ehrlich Rede und Antwort gestanden hat.

Mädchen Fußballturnier 2017

Am 18.05. nahmen wir erneut mit 9 hochmotivierten Mädchen aus den 3. und 4. Klassen am Martina Müller Grundschulturnier teil. Bei bestem Wetter zeigten unsere Mädchen teils sehr ansehnlichen Fußball. Dank ihres Einsatzwillens erzielten sie eine Reihe von schönen Toren. Sie belohnten sich am Ende selbst und erlangten den 3. Platz!

Glückwunsch Mädels !!!   

Kunstunterricht mal anders

Unsere Nordsteimker Lehrerinnen nutzten die sehr warmen Maitage für einen Kunstunterricht der besonderen Art. Die Ergebnisse sind klasse! Schade nur, dass man sich die großen Kunstwerke nicht im Original zu Hause aufhängen kann....

Fahrradprüfung 2017

Auch in diesem Schuljahr freuen wir uns über die Kinder der 4.Klassen, die mit dem Fahrrad auf den Straßen ihr Können unter Beweis stellten. Insgesamt nahmen 31 Schulkinder an der Fahrradprüfung teil. Wir danken allen Eltern, Großeltern, Verwandten, Bekannten und Mitarbeitern der Schule für die tatkräftige Unterstützung, ohne die unsere Fahrradprüfung nicht möglich gewesen wäre!

Unsere Schüler wollen hoch hinaus

Dank der Jungendförderung der Stadt Wolfsburg gibt es heute für unsere Schülerinnen und Schüler Spannung, Spiel und Nervenkitzel. In einer Art Sportunterricht der besonderen Weise lernen die Kinder an der Kletter- und Boulderwand ihre Kräfte und Fähigkeiten gemeinsam mit gezielter Überlegung an einer Kletterroute einzusetzen.  Spaß macht es ganz von alleine.

28.04.2017


Wölfi kickt in Wolfsburgs Bildungslandschaft

"WOW, das sieht toll aus!" Die Kinder der Hellwinkelschule freuen sich riesig über ihre neu gestaltete Pausenhalle! Über die Osterferien nahm sich der Grafitti-Künstler Tommy Tayari unserer Pausenhalle an und zauberte eine herrliche Landschaft mit Wölfi, spielenden Schulkindern und Wolfsburger Wahrzeichen. Besonders ansprechend sind die Farben und Formen im Comicstil, die bei unseren Schülerinnen und Schülern sehr gut ankommen.

Vielen Dank an den Künstler für die Gestaltung, an den VfL Wolfsburg für die Vermittlung sowie die Stadt Wolfsburg für die Ermöglichung des Projektes!

24.04.2017

Kuchen dieser Welt

Heute ist es endlich soweit! Passend zur Projektwoche werden in der Pausenhalle Kuchen dieser Welt angeboten. Eine seeeeehr leckere Angelegenheit!

05.04.2017

Kinder dieser Welt

Im Rahmen unserer Projektwoche "Kinder dieser Welt" setzen sich derzeit alle unsere Klassen mit anderen Ländern und Kulturen auseinander. Vorzugsweise aber mit Dingen, die eben Kinder aus anderen Ländern betreffen. So lernen wir beispielsweise vieles über Länder, aus denen unsere Klassenkameraden stammen oder auch über spannende Spiele, die Kinder in anderen Ländern gerne spielen. Auf den Fotos kann man das eindrucksvoll erkennen:

04.04.2017


Nordsteimke besucht den Bauernhof

Heute waren unsere Erst- und Zweitklässler aus Nordsteimke zu Besuch auf dem Hof der Familie Brandt. Das Schöne daran: Hier konnten die Kleinen aus nächster Nähe sehen und auch riechen, wie Tiere auf einem Hof gehalten werden, und was so ein Hoftier für Verpflichtungen mit sich bringt. 

Den Kindern hat es auf jeden Fall gefallen!

10.03.2017

Helau!!!

Hier einige Eindrücke unserer Faschingsfete am Rosenmontag:


Kinobesuch im Rahmen der Schulkinowochen

Heute am 22.02.2017 waren die Kinder vom Hauptstandort und aus Nordsteimke im Delphinkino. Die 1.+2. Klassen waren in "Findet Dori" und die 3.+4. Klassen waren in "Alles steht Kopf". Uns hat es sehr gut gefallen. An ein paar Stellen war es auch traurig und an manchen lustig. Der Film war auch sehr lang.

geschrieben von Noemi, Bianca, Hannah, Dalia, Sina und Kiara aus der 4. Klasse

23.02.2017

Filmplakat - gemalt von Elisa
Filmplakat - gemalt von Elisa

Lecker Waffeln!

Letzten Freitag duftete es in unserer Pausenhalle vorzüglich nach leckeren Waffeln, als unserere Schulsozialarbeiterin Frau Thomann mit tatkräftiger Unterstützung einiger Schülerinnen und Schüler am Waffeleisen saß. Der Andrang war groß und die  Kinder warteten geduldig, bis jeder seine Waffel bekam. Wir freuen uns schon auf die nächste Waffelzeit!

21.02.2017


Besuch der Ortsfeuerwehr Nordsteimke

Im Januar behandelten die 3.Klassen des Hauptstandortes im Sachunterricht das Thema Feuer. Obwohl man beim Thema Feuer mitunter an "Wärme" und "Hitze" denkt, wurde es trotzdem nochmal richtig kalt. Nämlich beim Ausflug zur Ortsfeuerwehr Nordsteimke. Trotz der kalten Außentemperaturen hatten die Kinder viel Freude, denn die Feuerwehrmänner hatten eine Menge Ausrüstung, Werkzeuge, Fahrzeuge, etc. dabei, die sehr anschaulich deutlich machten, wie und womit die Feuerwehr im Einsatz arbeitet.

Ein gelunger Ausflug mit großem Lernzuwachs. Vielen Dank an Andreas Koch und Marcel Werner von der Ortsfeuerwehr Nordsteimke!

08.02.2017

Weihnachtsgottesdienst

Viel Vorfreude und Vorbereitung brachten wir mit, als wir am 20.Dezember 2016 mit dem Standort Hellwinkel den Schul-Weihnachtsgottesdienst im Gemeindehaus der St.Annen Gemeinde feierten. Neben den Kindern, die uns mit Gedichten, Liedern, Lesungen und Fürbitten den Gottesdienst mitgestalteten, sind wir auch sehr dankbar für Pastor Frank Morgner und den Kirchenkreiskantor Markus Manderscheid, der unsere Lieder mit der Orgel begleitete. Pastor Morgner führte uns durch den schönen Gottesdienst und gab uns in der Predigt zum Nachdenken mit, was eigentlich das wichtigste an Weihnachten ist.

Wir blicken zurück auf ein schönes Jahr 2016 und wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

20.12.2016


Mit Antonio Vivaldi in der Autostadt

Zwar war Antonio Vivaldi nicht höchstpersönlich in der Autostadt, aber seine Verter in Form von Orchestermusikern, die unserem 2.Jahrgang ein klassisches Konzert mit Vivaldis "Vier Jahreszeiten" vorgetragen haben. Für die Kinder war dies ein Erlebnis, welches sie so schnell nicht vergessen werden, da man die schönen Instrumente nun mal nicht tagtäglich aus solcher Nähe zu Gesicht bzw. zu hören bekommt.

Dezember 2016


Der gestiefelte Kater

Als gemeinsame Schulaktion ging es dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit in das Wolfsburger Theater. Gezeigt wurde der gestiefelte Kater. Dass unsere Schülerinnen und Schüler die Vorstellung genossen haben, braucht man an dieser Stelle wohl kaum zu betonen... :-)

Dezember 2016


Die Musikschule war zu Besuch...

... und hat unsere vierten Klassen zum Mitmachen eingeladen. Mit Bongos, Cajon, Hand- und Sambatrommeln wurden Sambarythmen zum Tanzen und Mitspielen getrommelt. So wurde diese Musikstunde eine ganz besondere Stunde. Wie man auf den Fotos erkennen kann, waren die Kinder konzentriert und begeistert zugleich. An dieser Stelle sei der städtischen Musikschule unser Dank ausgesprochen!

06.12.2016


Adventssingen

In der Vorweihnachtszeit treffen wir uns an den vier "Adventsmontagen" mit allen Kindern und Lehrkräften des Hauptstandortes in der Pausenhalle, um uns mit Weihnachtsliedern auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Heute war es schon sehr schön! Hier ein paar Einblicke:

28.11.2016


Hellwinkelschule gewinnt den Sport-Oskar

Bei der diesjährigen Sport-Oskar-Veranstaltung der Volksbank BraWo und der United Kids Foundation hatten unsere Schüler Glück und gewannen den ersten Platz. Der dazugehörige  1,20m große Pokal steht noch bis Februar in unserer Pausenhalle.

Zum Zeitungsartikel der Wolfsburger Nachrichten geht es über folgenden Button:


Sport-Oskar 2016

Sport Oskar 2016

Am 01.09.16 fand erneut der United Kids Foundations Sport Oskar der Volksbank Brawo Stiftung im VFL Stadion am Elsterweg statt. Auch in diesem Jahr nahmen wir, als fit-4-future Schule, mit Freude daran teil.

An verschiedenen Stationen durchliefen unsere Schülerinnen und Schüler einen Bewegungsparcour, bei dem es auf Geschicklichkeit, Koordination und Teamfähigkeit ankam. Den Abschluss bildete eine Pendelstaffel.

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls ausreichend gesorgt. Die Schüler konnten sich mit belegten Brötchen, Obst und Mineralwasser stärken.

Zu unserem großen Glück wurden wir in diesem Jahr bei der Abschlussverlosung gezogen und freuen uns nun, den Sport Oskar Pokal für ein Halbjahr in unserer Schule aufstellen zu dürfen.

Unser Fazit dieses aufregenden Tages lautet: Bewegung macht Spaß!!!